News

JFC Eintracht Feldberg Schmitten
News

Die E1 bleibt zu Hause

4 Wochen ohne Schule, Freunde und Fußball liegen mittlerweile hinter uns allen, bestimmt für die meisten keine einfache Zeit, denn es müssen einige Dinge neu organisiert werden. Hoffentlich sind alle gesund! Auch wir als Fußballverein und Mannschaft leisten unseren Beitrag zur Eindämmung des Corona Virus und bleiben natürlich alle zu Hause. Auch wenn wir uns in dieser Zeit kaum sehen, sind wir natürlich immer noch ein Team und freuen uns schon sehnsüchtig auf die Zeit, in der wir endlich wieder gemeinsam kicken dürfen!

Jeder hat so seinen eigenen Weg gefunden, die Zeit zu Hause zu nutzen und da das Training und unsere Spiele leider wegfallen, hält sich jeder auf seine Weise fit. Zum Glück macht das Wetter mit und so können wir alle viel Zeit draußen verbringen, so unter anderem beim Trampolinspringen und Salto üben, Badminton, Wanderung mit der Familie, Fahrrad- uns Rollerfahren, Joggen gehen und neue Strecken kennenlernen oder auch ein Hindernisparcours im Garten wird angelegt. Auch von Sprints auf langen Treppen und Raufereien mit dem Bruder (zum Muskelaufbau;)) hab ich gehört. Außerdem werden die Eltern in den Sport mit eingebunden, tut uns allen sicherlich auch gut! Einmal geht der Einsatz sogar etwas zu weit, denn auch von einem gebrochenen Arm wurde mir berichtet. Gute Besserung!

Ich habe aber den Eindruck, dass wir alle sehr viel Bewegung abbekommen und außerdem viel mit unseren Familien unternehmen. Sicherlich auch ein positiver Aspekt in dieser außergewöhnlichen Zeit. Ich freu mich auf jeden Fall schon wieder auf euch und das Fußballspielen. Bis dahin bleibt gesund und

Bleibt zu Hause!

Manu